Navigation

Springe zum Hauptinhalt
VAR² 2019 - Realität erweitern
Schwerpunkte

Thematische Schwerpunkte

Tracking und Objekterkennung

Störungsfreies und präzises Tracking ist die Grundlage vor allem für AR-Anwendungen. Beiträge beschäftigen sich mit:
  • Trackingverfahren, Implementierungen und Herausforderungen
  • Objekterkennung mit Methoden künstlicher Intelligenz
  • 3D-Vermessung
  • Raumerfassung

Best Practices in der Produktionstechnik

Virtuelle Techniken werden in der Industrie schon seit längerer Zeit eingesetzt. Wir suchen nachhaltig erfolgreiche Anwendungsbeispiele vor allem (aber nicht ausschließlich) aus der Produktionstechnik. Beispielsweise:
  • Virtual Reality in der Produktentwicklung
  • Fabrikplanung/Montageplanung
  • AR-Unterstützung manueller Prozesse
  • Entscheidungsunterstützung mit virtuellen Techniken
  • Integration von VR/AR-Anwendungen in die UnternehmensIT

Wahrnehmung und Interaktion in virtuellen Welten

Mögliche Themen sind:
  • Neuartige Feedback- und Interaktionsmethoden
  • Wahrnehmung und Presence in virtuellen Umgebungen
  • Herausforderungen bei der Interaktionsgestaltung

Lernen, Training und Therapie mit virtuellen Techniken

Erleben in virtuellen Welten ist mit dem Aufkommen der HMDs zu einer bezahlbaren Alternative nicht nur für Unternehmen, sondern auch für Bildungseinrichtungen geworden. Mögliche Themen sind:
  • Virtual Reality in der Aus- und Weiterbildung
  • Interaktion und Immersion bei virtuellem Training
  • Ergänzung herkömmlicher Trainingsszenarien mit VR
  • Ist Virtual Reality oder Augmented Reality besser geeignet?
  • Welche Vorteile hat virtuelles Training?